Wohnkonzepte mit Zukunft

MONTAG BIS DONNERSTAG
8:30 Uhr bis 16:00 Uhr

FREITAG
8:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Wollen Sie uns persönlich besuchen?
Lassen Sie sich dazu bitte unbedingt
einen TERMIN reservieren!

 

Kontakt: 0316 / 8054

gws@gws-wohnen.at

Graz-Umgebung - Fernitz-Mellach
Toscanaweg 2. Bauabschnitt

Toscanaweg 2. Bauabschnitt

Lage
Urbanes Wohnen im Grazer Umland
– die moderne Wohnsiedlung in Fernitz-Mellach bietet neuen Lebensraum umgeben von Grünflächen mit dörflichem Charakter, aber mit bester Infrastruktur in Fernitz. Durch die Nähe zur Stadt Graz, die in nur wenigen Minuten Fahrzeit zu erreichen ist, ist die Ortschaft Fernitz für Jung und Alt sehr gefragt. Dazu kommt, dass das Wohnen im Grazer Umland noch mehr Lebensqualität bietet, zudem leistbarer ist, und man trotzdem die Vorteile der Landeshauptstadt nutzen kann.

Infrastruktur
Egal ob Sie sich in Richtung Fernitz oder Hausmannstätten bewegen: Die Infrastruktur mit Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Apotheken etc. ist hervorragend. Zusätzlich ist Fernitz ein Eldorado für Sportbegeisterte aller Generationen. Mit direktem Anschluss des Radwegenetzes an den Murradweg, den Ferbersbachradweg und den Mellacher Höhenradweg ist die Umgebung mit dem Drahtesel für Jung und Alt mühelos zu erreichen.

"Das Wandern ist des Müllers Lust ...": Gut markierte Wanderstrecken und Rundwanderwege laden zum Spazieren und Marschieren ein. Wem das Wandern etwas zu langsam voran geht, kann in gesunder Umgebung auf kilometerlangen Laufstrecken unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade trainieren. Natürlich stehen auch für Nordic-Walker alle Wege offen. Speziell der Skaterpark und der angrenzende Beach-Volleyballplatz in Fernitz ziehen Kinder und Jugendliche aus nah und fern magnetisch an. Traditionelle Sportarten  wie Tennis, Reiten, Stockschießen und Eislaufen  runden das sportliche Angebot ab.

Projekt
Die GWS errichtet im 2. Bauabschnitt 10 geförderte Mietwohnungen mit Wohnungsgrößen von 39 bis 60 m² Wohnfläche. Die durch die Wohnbauförderung leistbaren Wohnungen überzeugen mit durchdachten Grundrissen mit schöner Ausstattung und bieten Platz für Alleinwohnende oder Pärchen. Alle Wohneinheiten beinhalten Freiflächen wie Balkone oder Terrassen.

Das Gebäude ist 2-geschossig und verfügt über ein offenes Stiegenhaus mit direktem Zugang zu den Kellerersatzabteilen. Die Orientierung sämtlicher Wohnungen nach Süd/West verspricht ein sonniges und angenehmes Wohngefühl.

In der heutigen Zeit gewinnt der ökologische Aspekt immer mehr an Bedeutung, weshalb die GWS auf Mischbauweise Ziegel-Holzbau Wert gelegt hat. Durch diese Bauweise wird ein gemütliches Raumklima gefördert.

Die Ausstattungsmerkmale:

  • Terrasse oder Balkon
  • Fernwärme / Nahwärme
  • Massiv- und Holzbauweise
  • Carport

Energieausweisdaten:

  • Heizwärmebedarf (HWB): 28,37 kWh/m²a
  • Energieklasse B
  • Gesamtenergieeffizienzfaktor: 0,67

Baubeginn: Juni 2018

10 geförderte Mietwohnungen

Projektmenü
Kontaktperson
Gabriele Schmidthaler
Wohnungsverkäuferin
Tel.: 0316/8054 265
Fax: 0316/81 16 09
E-Mail: wohnungsverkauf@gws-wohnen.at

GWS Gemeinnützige Alpenländische Gesellschaft für Wohnungsbau und Siedlungswesen m.b.H.
Plüddemanngasse 107, 8042 Graz